vDNS

Virtuelle DNS Server

Nutzen Sie eigene virtuelle DNS Server.

Was sind die Vorteile eigener DNS Server?
Nun - Ihre Domains werden bei einer Whois-Abfrage √ľber der DENIC oder INTENRNIC nicht mit irgendwelchen XY Nameserver angezeigt sondern zum Beispiel

ns1.IHRE_DOMAIN.DE
ns2.IHRE_DOMAIN.DE

Dies erm√∂glicht Ihnen ein wesentlich professionelleren Auftritt als bisher.¬† Nat√ľrlich soll auch nicht unerw√§hnt bleiben,dass Sie so Ihre Domains unabh√§ngiger Verwalten k√∂nnen.

vDNS


Info virtuelle DNS vDNS 50 vDNS 100 vDNS 500 vDNS 1000  
Info max. Domain Zonen 50 100 500 1000 Anzahl an TLDs
Info Zonen Einträge inkl. Ja Ja Ja Ja Einträge für eine TLD
Info Neutraler DNS-Host Optional gegen Aufpreis Ja Ja Ja  
Info eigener DNS Host nein nein Ja Ja möglich
Info IP Zone änderbar ja ja Ja Ja  
Info Resellerfähig nein nein Ja Ja Anlegen eigener Kunden
Info max. Endkunden Accounts nein nein 50 100  
Info Einrichtungsgebühr 4,50 € 4,50 € 4,50 € 0,00 € Einmaliger Einrichtungspreis
Info Abrechnungsintervall 12 Monate 12 Monate 12 Monate 12 Monate  
Info Preis mtl. 1,00 € 2,00 € 4,00 € 8,00 Preis inkl. 19% MwSt.
Info Bestellformular Bestellformular Bestellformular Bestellformular Bestellformular  

vDNS = virtuelle Domain Name Server zur Verwaltung eigener Domains und deren DNS Einträge.

Eine der h√§ufigsten Anwendungsbeispiele, ist die Zusammenfassung aller Domains von unterschiedlichen TLD-Anbietern. Dabei ist es gleichg√ľltig wo Sie Ihre Domains registriert haben, die Domain Name Eintr√§ge werden zentral verwaltet.  Auch Firmen mit eigenem Mailservern wie Exchange etc. nutzen die M√∂glichkeit Ihre Domain um den Eintrag des MX Records, abweichend von den Grundeinstellungen, anpassen zu k√∂nnen. So werden die Gesch√§ftsemails unter dem eigenen Domainnamen direkt zum Exchange geleitet.